Willkommen im
Kinderhaus Lünen

Ein vertrauter Ort, an dem sie spielen und lernen können, der Natur begegnen und Zusammenhalt erfahren – das ist unser Kinderhaus für unsere Kinder. Direkt neben dem Fuchsbach gelegen, bietet die Elterninitiative Kinderhaus Lünen Kindern von vier Monaten bis zur Einschulung ganz viel Raum zum Aufwachsen. Das Entdecken der Natur gehört neben einer gesunden Ernährung zu den Grundpfeilern unseres Konzeptes. Scrollen Sie durch diese Seite, um mehr über den Alltag im Kinderhaus zu erfahren!

Projekte

Projekte

HAUSTIERWOCHEN, KARNEVAL UND CO.

Wie haben die Indianer gelebt? Was essen Eskimos? Und wann schläft eigentlich ein Hamster? Die Neugier der Kinder ist grenzenlos. Sie stellen so viele Fragen – und wir wollen sie beantworten.

Es gibt so viele Dinge, die unsere Kinder begeistern! Deswegen veranstalten wir im Kinderhaus Lünen regelmäßig Projektwochen, um uns verschiedenen Themen besonders intensiv zu widmen.

Während der Haustierwochen sind zum Beispiel Hund und Katz im Kinderhaus zu Besuch und die Kinder lernen viel über den richtigen Umgang mit Tieren.

Kurz vor Karneval läuten die Erzieher*innen eine ganz besondere Projektphase ein, denn jedes Jahr steht der Karneval unter einem ausgewählten Motto. Stehen etwa die sagenhaften Geschichten der Gebrüder Grimm im Fokus, werden in den Tagen und Wochen vor Karneval Märchen gelesen und mit den Kindern besprochen, Theaterstücke eingeübt und Requisiten gebastelt.

An Rosenmontag verwandelt sich dann das ganze Kinderhaus in eine riesige Theaterkulisse – mit Schlössern, Wäldern und versteckten Fabelwesen.

Mehr lesen
Waldwoche

Waldwoche

GEMEINSAM RAUS IN DIE WILDNIS!

Die Natur ist ein wesentlicher Pfeiler unseres Konzeptes – und die rückt in der jährlichen Waldwoche besonders in den Mittelpunkt. In diesen fünf Tagen wird das Alstedder Wäldchen zur Herberge der Kinderhaus-Kinder und Erzieher*innen.

Gefrühstückt wird zwischen Eichen und Buchen, geschlafen unter dem großen Sonnensegel und in Bäumen und Büschen wird geklettert. Spielerisch lernen die Kinder die Gegebenheiten des heimischen Waldes kennen, erfahren Wissenswertes über die Flora und Fauna und erlernen den respektvollen Umgang mit der Natur.

In der Weitläufigkeit des Waldes erleben die Kinder echtes Freispiel, toben im hohen Gras, dösen in der Hängematte oder beobachten die Waldbewohner mit ihren Becherlupen. Das alles natürlich unter den wachen Augen der Erzieher*innen.

Ein extra eingerichteter Sanitärbereich mit Latrine und Wasserkanister steht allen zur Verfügung. Und scheint einmal nicht die Sonne, trotzen die Kinder und Erzieher*innen in wetterfester Kleidung dem Regen. Einzig bei Sturm und Gewitter kehren alle lieber ins Kinderhaus zurück.

Mehr lesen
Raus in die Natur

Raus in die Natur

UNSER AUSSENGELÄNDE: SPIELRAUM FÜR ERFAHRUNGEN

Auch außerhalb der Waldwoche ist die Nähe zur Natur ein wichtiger Aspekt unseres pädagogischen Konzepts. Unser weitläufiges Außen­gelände bietet den Kindern ideale Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und zu einem Teil ihres Spiels werden zu lassen.

In den wildgewachsenen Büschen und Sträuchern spielen sie verstecken oder klettern auf alten Bäumen um die Wette. Spielgeräte wie Schaukeln, Rutschen und eine Matsch­anlage finden Platz in unserem Außenbereich, ebenso der hauseigene Gemüsegarten.

Zu jeder Jahreszeit gehen wir mit den Kindern vor die Tür – und das bei jedem Wetter. Matsch- und Wechselsachen gehören daher zur Grundausstattung eines jeden Kinderhaus-Kindes. Immer wieder verlassen wir mit den Kindern auch unser Gelände und erkunden die Natur jenseits unseres Gartenzauns. Direkt hinter unserem Haus schlängelt sich etwa der kleine Fuchsbach entlang.

Beim Beobachten der Flora und Fauna mit Keschern und Becherlupen bekommen die Kinderhaus-Kinder ein Gespür für den respektvollen Umgang mit der Natur und entwickeln ganz nebenbei ein ökologisches Bewusstsein.

Mehr lesen
Ernährung

Ernährung

LECKERES BIO-ESSEN AUS UNSERER KÜCHE

Frisch, gesund, lecker und 100% biologisch – das sind die Grundpfeiler unseres Ernährungskonzeptes. Alle unsere Lebensmittel sind ausschließlich Bioprodukte, die wir von einem Bio-Großhändler und vom ortsansässigen Bio-Bauernhof Schulze-Wethmar beziehen.

Ein gesundes und ausgewogenes Frühstück bringen die Kinder von Zuhause mit. Jeden Mittwoch bereiten Kinder und Erzieher*innen gemeinsam ein reichhaltiges Frühstücksbüffet aus Obst, Müsli, Aufstrichen und frischem Brot der Bäckerei Kanne vor.

Zum Mittagessen und als Nachmittagssnack bereitet unser fest angestelltes Küchenteam an vier Tagen die Woche leckere Speisen in unserer hauseigenen Küche zu. Einmal die Woche kochen unsere Vorschulkinder.

Wöchentlich gibt es ein bis zwei Fleischgerichte, ein Fisch­gericht, eine Suppe oder Eintopf sowie täglich eine reichliche Auswahl an Rohkost. An Getränken stehen den Kindern zu und zwischen den Mahlzeiten Milch, Mineral­wasser, Tee und nachmittags auch Apfel­saftschorle zur Verfügung.

Mit dem Essensbeitrag, den jede Familie am Anfang des Monats leistet, sind die gesamten Kosten für Mittagessen, Nachmittagssnack, Getränke und das freitägliche Frühstück abgedeckt.

Mehr lesen
Das große WIR

Das große WIR

GEMEINSAM STARK

Das Kinderhaus ist eine Eltern­initiative: Wir begreifen uns als Kollektiv, jede*r ist Teil dieses Hauses, hat Rechte und übernimmt Aufgaben. Der enge Kontakt zwischen Eltern und Erzieher*innen ist uns besonders wichtig, denn gemeinsam stellen wir das Wohl der Kinderhaus-Kinder in den Mittelpunkt.

Jedes Kind soll seinen Platz in der Gruppe finden und bestmöglich gefördert und gefordert werden. In der Elternarbeit können die Eltern das Leben im Kinderhaus aktiv mitgestalten und mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten die Einrichtung bereichern.

Bei kleineren Reparaturarbeiten im Haus, der Speiseplangestaltung, bei Einkäufen oder in der administrativen Arbeit ist das Engagement der Eltern gefragt. Bei Festen, Veranstaltungen oder größeren Arbeits­einsätzen packen wir alle mit an – und eine*r steht dabei sicher immer am Grill.

Die Mitarbeit bietet auch immer eine tolle Möglichkeit, andere Eltern kennenzulernen und sich über die Kinder auszutauschen. Wir leben das Miteinander – und davon können unsere Kinder nur profitieren.

Mehr lesen
PEV-Fahrt

PEV-Fahrt

EIN WOCHENENDE VOLLER ERLEBNISSE

Einer der Höhepunkte eines jeden Jahres ist unsere PEV-Fahrt. Dann verbringen wir Erzieher*innen, Kinder, Eltern und Praktikanten ein ganzes Wochenende zusammen in einer Jugendherberge. Und das macht richtig großen Spaß!

Hinter dem Begriff PEV verbirgt sich der „Progressive Eltern- und Erzieherverband“. Dieser unterstützt uns, damit alle Familien an der Fahrt teilnehmen können – losgelöst vom Einkommen der Eltern. Das ist uns besonders wichtig, denn bei der PEV-Fahrt soll sich die gesamte Gemeinschaft näher kennenlernen und losgelöst vom Kinderhaus-Alltag das Miteinander gemeinsam gestalten.

Anlaufpunkt ist jedes Jahr das Salvador-Allende- Haus in Oer-Erkenschwick. Dank zahlreicher Familienzimmer ist die Einrichtung ideal für große und kleine Gäste.

Die Fahrt steht immer unter einem bestimmten Motto und beinhaltet sowohl ein abwechslungsreiches Tagesprogramm, als auch gesellige Stunden am Abend: Haben tagsüber noch Wettrennen im angrenzenden Wald und Bastelaktionen stattgefunden, werden abends die Diskolichter angemacht und ein Musikprogramm für die Eltern aufgelegt, während die mitreisenden Praktikanten den Babysitter-Service übernehmen.

Mehr lesen

Auf einen Blick

4 Monate – Einschulung

Alter der Kinderhaus-Kinder

7:00 - 17:00

Öffnungszeiten

4

Gruppen

70

Kinder

12

Erzieherinnen

3.500 m²

Außengelände

1974

Gründungsjahr

100%

Spaß an der Sache

Unser Team

Unser Team

Christine Merten

päd. Leitung
Im Team seit 1986
Unser Team

Anke

Erzieherin
Im Team seit 2009
Unser Team

Mechtild

Erzieherin
Im Team seit 1996
Unser Team

Silke

Erzieherin
Im Team seit 1995
Unser Team

Steffi

Erzieherin
Im Team seit 1997
Unser Team

Sven

Erzieher
Im Team seit 2010
Unser Team

Tina

Erzieherin
Im Team seit 1996
Unser Team

Michaela

Erzieherin
Im Team seit 2017
Unser Team

Ivonne

Erzieherin
Im Team seit 2017
Unser Team

Moritz

Erzieher
Im Team seit 2017
Unser Team

Patrick

Erzieher
Im Team seit 2017
Unser Team

Eylem

Erzieherin
Im Team seit 2018
Unser Team

Daria

Se­kre­ta­ri­at
Im Team seit 2017
Unser Team

Karin

Köchin
Im Team seit 2014
Unser Team

Silke

Köchin
Im Team seit 2017